---- Menüleiste laden
Senden   Speichern   Drucken

Otto Friedrich von der Gröben

Brandenburgisch-preußischer Reisender und Militär

Otto Friedrich von der Gröben

Otto Friedrich von der Gröben

* 16.04.1657 zu Pratten im Ermeland

† 30.06.1728 auf seinen Gütern bei Marienwerder

 

Otto Friedrich von der Gröben wurde am 16. April 1657 zu Pratten im Ermeland geboren. Von 1673 bis 1681 unternahm er eine achtjährige Reise über Malta nach dem Orient und wurde 1682 vom Großen Kurfürsten von Brandenburg mit zwei Fregatten nach der Küste von Guinea geschickt. Hier gründete er am 1. Januar 1683 das Fort Großfriedrichsburg. 1684 trat er als Generalmajor in polnische Dienste, beteiligte sich von 1686 bis 1687 am Krieg der Venezianer gegen die Türken in Morea und zog sich dann auf seine Güter in Ostpreußen zurück. Hier starb er am 30. Juni 1728 im Alter von 71 Jahren.

 

Major von der Gröben

Am 1. Januar 1683 hisste der Major von der Gröben bei dem Kap der drei Spitzen die brandenburgische Flagge

 

 


 

 


-=[Gästebuch] - [Impressum] - [Projekte] - [Umfrage] - [Suche]=-

Diese Seite ist Teil der Internetprojekte:

 -[ Deutsches Kaiserreich ]- -[ Deutsche Kolonien ]- -[ Kaiserliche Marine ]-

-[ Österreich-Ungarn ]- -[ Liechtenstein ]- -[ Luxemburg ]- -[ Schweiz ]-

-[ Deutsch-Dänischer Krieg ]- -[ Deutscher Krieg ]- -[ Deutsch-Französischer Krieg ]-

-[ Briefmarken 1871-1918 ]- -[ Boxeraufstand 1900/01 ]- -[ Marokkokrise 1905/11 ]-

Copyright © 2000 www.deutsche-schutzgebiete.de

Besucher
 Alfacounter


Alfahosting.de