---- Menüleiste laden
Senden   Speichern   Drucken

König Wilhelm II. von Württemberg

Königreich Württemberg

König Wilhelm II. von Württemberg

König Wilhelm II. von Württemberg

1891 - 1918 König von Württemberg

* 25.02.1848 in Stuttgart

† 02.10.1921 in Tübingen-Bebenhausen

 

Vater: Prinz Friedrich von Württemberg
Mutter: Prinzessin Katharina, Tochter König Wilhelms I. von Württemberg

 

König Wilhelm II. von Württemberg nebst Gattin, 1911

König Wilhelm II. von Württemberg nebst Gattin, 1911

Ehefrau:

1. Ehe 1877 Heirat mit Prinzessin Marie von Waldeck-Pyrmont (1857-1882)

Kinder:

Prinzessin Pauline (1877-1965), spätere Fürstin zu Wied

Prinz Ulrich, starb 1880 im Alter von 5 Monaten

2. Ehe 1886 Heirat mit Prinzessin Charlotte von Schaumburg-Lippe (1864-1946)

Kinder:

keine

Der König mit seinen Enkeln

Der König mit seinen Enkeln

 

König Wilhelm II.

Lebenslauf

Wilhelm wurde am 25. Februar 1848 als Sohn des Prinzen Friedrich von Württemberg (21.02.1808 - 09.05.1870) und der Tochter des Königs Wilhelm I., Katharina († 06.12.1898) in Stuttgart geboren.

Seit 1865 studierte er in Tübingen und Göttingen.

Während des Deutschen Krieges von 1866 kämpfte er an der Tauber gegen die Preußen.

1869 trat er in das preußische Heer ein und wohnte dem Deutsch-Französischen Krieg 1870/71 im Hauptquartier des Königs von Preußen bei.

Während seiner militärischen Laufbahn führte er das Gardehusarenregiment, ging 1876 als Generalmajor in das württembergische Korps über und legte 1884 sein Kommando nieder.

König Wilhelm II. von Württemberg

König Wilhelm II. von Württemberg

 

Er vermählte sich 1877 mit der Prinzessin Marie von Waldeck-Pyrmont (1857-1882), die ihm eine Tochter, Prinzessin Pauline (1877-1965), seit 1898 Gemahlin des Erbprinzen Friedrich zu Wied, gebar.

Nach dem Tod seiner Gattin Marie 1882 heiratete Wilhelm 1886 Prinzessin Charlotte von Schaumburg-Lippe (1864-1946); die Ehe blieb kinderlos.

 

König Wilhelm II.

Wilhelm II König von Württemberg - 20 (Gold) Mark, 1894
20 (Gold) Mark, 1894

Am 6. Oktober 1891 folgte Wilhelm seinem Onkel, dem kinderlosen König Karl I. auf dem Thron. Da Wilhelm keinen Sohn hatte, wurde Herzog Albrecht von Württemberg (23.12.1865 Wien - 29.10.1939 Altshausen) als Thronfolger bestimmt.

 

König Wilhelm II.

König Wilhelm II. von Württemberg auf einer Sonderausgabe, 25 Jahre Regentschaft, 1916

König Wilhelm II. von Württemberg auf einer Sonderausgabe, 25 Jahre Regentschaft, 1916

 

König Wilhelm II. von Württemberg verzichtete am 29. November 1918 infolge der Novemberrevolution auf die Krone und nahm den Titel Herzog von Württemberg an. Thronfolger Herzog Albrecht verzichtete jedoch nicht.

Wilhelm starb am 2. Oktober 1921 in Tübingen-Bebenhausen und wurde in Ludwigsburg an der Seite seiner ersten Frau beigesetzt.

 

Ludwigsburg - Beisetzung des ehemaligen Königs von Württemberg 1921

Ludwigsburg - Beisetzung des ehemaligen Königs von Württemberg 1921

 

Vorgänger König von Württemberg 1891 - 1918 Nachfolger
König Karl I. von Württemberg König Wilhelm II. von Württemberg Herzog Albrecht von Württemberg

 

 

         

 

 

 


-=[Gästebuch] - [Impressum] - [Projekte] - [Umfrage] - [Suche]=-

Diese Seite ist Teil der Internetprojekte:

 -[ Deutsches Kaiserreich ]- -[ Deutsche Kolonien ]- -[ Kaiserliche Marine ]-

-[ Donaumonarchie Österreich-Ungarn ]- -[ Liechtenstein ]- -[ Schweizer Eidgenossenschaft ]-

-[ Deutsch-Dänischer Krieg ]- -[ Deutscher Krieg ]- -[ Deutsch-Französischer Krieg ]-

-[ Briefmarken 1871-1918 ]- -[ Boxeraufstand 1900/01 ]- -[ Marokkokrise 1905/11 ]-

Copyright © 2000 www.deutsche-schutzgebiete.de

Besucher
 Alfacounter


Alfahosting.de