---= Menüleiste laden

Reichspost in Marokko

Marokkokrise - Reichspost in Marokko - S.M.S. Panther - Panthersprung nach Agadir ???

 

Vom 20. Dezember 1899 bis August 1914 im französischen Gebiet und bis 12. Juni 1919 im spanischen Gebiet.

in der Währung 1 Peseta = 100 Centimos


Deutsche Postanstalten in Marokko bestanden in Tanger, Alkassar, Arsila, Asimmur, Casablanca, Fez, Fez-Mellah,Larache, Marrakesch, Mazagan, Meknes, Mogador, Rabat, Saffi, Tetuan. Von Marokko gibt es nur Vorläufer (ab 1893) für die Dampfer der Woermann-Linien, deren Vertreter postamtlich die deutschen Reichspostmarken der Ausgabe 1889 verkauften. Die Briefe wurden mit den Seepoststempeln entwertet und sind nur an Annahme- oder Absendervermerken oder ähnlichen Anhaltspunkten auf ganzen Briefen oder Briefteilen zu erkennen.

Die erste deutsche Postanstalt wurde am 20.12.1899 in Tanger errichtet und verfügte ab Beginn über Marken mit Aufdruck des Landesnamens.

 

 

 

Deutsche Kolonien und dt. Kolonialpolitik Band 5: Marokko und die Türkei

Inhalt: arabisch-türkisches Alphabet, Marokko um 1900, Osmanisches Reich 1875-1915, Konstantinopel, Saloniki/Smyrna, Jerusalem, Palästina, Beirut und Damaskus, 1. Weltkrieg mit Goeben/Breslau 1914, Dardanellen, Irak, Kaukasus, Palästina, dt. Truppen in der Türkei, Bagdad-Bahn, Währungen, Zeittafeln, Personen-, Sach- und Ortsregister

 


 

 

 

 


-=[Gästebuch] - [Impressum] - [Projekte] - [Umfrage] - [Suche]=-

Diese Seite ist Teil der Internetprojekte:

 -[ Deutsches Kaiserreich ]- -[ Deutsche Kolonien ]- -[ Kaiserliche Marine ]-

-[ Donaumonarchie Österreich-Ungarn ]- -[ Liechtenstein ]- -[ Schweizer Eidgenossenschaft ]-

-[ Deutsch-Dänischer Krieg ]- -[ Deutscher Krieg ]- -[ Deutsch-Französischer Krieg ]-

-[ Briefmarken 1871-1918 ]- -[ Boxeraufstand 1900/01 ]- -[ Marokkokrise 1905/11 ]-

Copyright © 2000 www.deutsche-schutzgebiete.de

Besucher
 Alfacounter
Besucherzähler