---- Menüleiste laden
Senden   Speichern   Drucken

Reichskanzler

Deutsches Reich 1871 - 1918


Reichskanzler 1919 - 1945

Ministerpräsidenten der DDR 1949 - 1990

Bundeskanzler seit 1949

Kanzler - Kaiser/Präsidenten

 

Reichskanzler

Deutschen Reiches  1871 - 1918 (Kaiserreich)

Der Reichskanzler hat im Namen des Kaisers die Ausführung der Reichsgesetze zu überwachen, die Verwaltung und Beaufsichtigung der verfassungsgemäßen Angelegenheiten des Reiches zu leiten und die kaiserlichen Erlasse gegenzuzeichnen. Ihm sind die Chefs der einzelnen Reichsämter unterstellt. Ein Zentralbüro, die Reichskanzlei, vermittelt den Verkehr mit den Chefs der einzelnen Ressorts.

Amtszeit Foto

Name

Lebensdaten

21.03.1871

-

20.03.1890

Otto von Bismarck Otto Fürst von Bismarck * 01.04.1815 in Schönhausen, Altmark (nördlich von Magdeburg)

† 30.07.1898 Gut Friedrichsruh in Sachsenwald bei Hamburg

20.03.1890

-

29.10.1894

Caprivi Georg Leo Graf von Caprivi * 24.02.1831 in Charlottenburg (Brandenburg)

† 06.02.1899 in Skyren (Brandenburg)

29.10.1894

-

17.10.1900

Hohenlohe-Schillingsfürst

Chlodwig Fürst zu Hohenlohe-Schillingsfürst * 31.03.1819 in Rotenburg an der Fulda (Kurhessen)

† 06.07.1901 Bad Ragaz (Sankt Gallen, Schweiz)

17.10.1900

-

14.07.1909

Reichskanzler Bernhard Fürst von Bülow

Bernhard Fürst von Bülow * 03.05.1849 in Klein-Flottbek bei Altona (Schleswig-Holstein)

† 28.10.1929 in Rom (Italien)

14.07.1909

-

16.07.1917

Bethmann Hollweg Theobald von Bethmann Hollweg * 29.11.1856 in Hohenfinow (Brandenburg)

† 01.1921 in Hohenfinow (Brandenburg)

16.07.1917

-

02.12.1917

Michaelis Georg Michaelis * 08.09.1857 Haynau (Schlesien)

† 24.07.1936 in Bad Saarow-Pieskow (Brandenburg)

02.12.1917

 -

05.10.1918

Hertling

Georg Graf von Hertling * 31.08.1843 in Darmstadt (Hessen-Darmstadt)

† 04.01.1919 in Ruhpolding (Bayern)

05.10.1918

-

09.11.1918

Max von Baden Prinz Max von Baden * 10.07.1867 in Baden-Baden (Baden)

† 06.11.1929 in Salem (Baden)

 

Reichskanzler

Deutschen Reiches 1919 - 1945 (Weimarer Republik, Drittes Reich)

Amtszeit Foto Name Lebensdaten
09.11.1918

-

13.02.1919

Volksbeauftragter Friedrich Ebert Friedrich Ebert

(SPD)

als "Volksbeauftragter"

* 04.02.1871 in Heidelberg (Großherzogtum Baden)

† 29.02.1925 in Berlin

13.02.1919

-

20.06.1919

Reichskanzler Philipp Scheidemann Philipp Scheidemann

(SPD)

* 26.07.1865 in Kassel (Kurfürstentum Hessen-Kassel)

† 29.11.1939 in Kopenhagen (Dänemark)

21.06.1919

-

26.03.1920

Reichskanzler Gustav Bauer Gustav Bauer

(SPD)

* 06.01.1870 in Darkehmen (Ostpreußen)

† 16. 09.1944 in Berlin

13.03.1920

-

17.03.1920

Wolfgang Kapp Wolfgang Kapp

(ADV)

Putschist und selbst ernannter Reichskanzler

* 24.06.1858 in New York (USA)

† 12.06.1922 in Leipzig

27.03.1920

-

08.06.1920

1. Amtszeit

Reichskanzler Hermann Müller Hermann Müller

(SPD)

* 18.03.1876 in Mannheim (Großherzogtum Baden)

† 20.03.1931 in Berlin

25.06.1920

-

04.05.1921

Reichskanzler Konstantin Fehrenbach Konstantin Fehrenbach

(Zentrum)

* 11.01.1852 in Wellendingen (Großherzogtum Baden)

† 26.03.1926 in Freiburg (Baden)

10.05.1921

-

14.11.1922

Reichskanzler Josef Wirth Dr. Josef Wirth

(Zentrum)

* 06.09.1879 in Freiburg (Großherzogtum Baden)

† 03.01.1956 in Freiburg (Baden)

22.11.1922

-

12.08.1923

Reichskanzler Wilhelm Cuno Dr. Wilhelm Cuno

(parteilos)

* 02.07.1876 in Suhl (preuß. Regbez. Erfurt)

† 03.01.1933 in Aumühle bei Hamburg

13.08.1923

-

23.11.1923

Reichskanzler Gustav Stresemann Dr. Gustav Stresemann

(DVP)

* 10.05.1878 in Berlin

† 03.10.1929 in Berlin

30.11.1923

-

15.12.1924

1. Amtszeit

Reichskanzler Wilhelm Marx Dr. Wilhelm Marx

(Zentrum)

* 15.01.1863 in Köln (Rheinprovinz)

† 05.08.1946 in Bonn

15.01.1925

-

12.05.1926

Reichskanzler Hans Luther Dr. Hans Luther

(parteilos)

* 10.03.1879 in Berlin

† 11.05.1962 in Düsseldorf

16.05.1926

12.06.1928

2. Amtszeit

s.o. Dr. Wilhelm Marx

(Zentrum)

s.o.

28.06.1928

27.03.1930

2. Amtszeit

s.o. Hermann Müller

(SPD)

s.o.

30.03.1930

-

30.05.1932

Reichskanzler Heinrich Brüning Dr. Heinrich Brüning

(Zentrum)

* 26.11.1885 in Münster (Westfalen)

† 30.03.1970 in Norwich/Vermont (USA)

01.06.1932

-

17.11.1932

Reichskanzler Franz von Papen Franz von Papen

(Zentrum, ab 3. 6. 1932 parteilos)

* 29.10.1879 in Werl (Westfalen)

† 02.05.1969 in Obersasbach (Baden)

03.12.1932

-

28.01.1933

Reichskanzler Kurt von Schleicher Kurt von Schleicher

(parteilos)

* 07.04.1882 in Brandenburg (Brandenburg)

† 30.06.1934 in Berlin (ermordet)

30.01.1933

-

30.04.1945

Adolf Hitler Adolf Hitler

(NSDAP)

* 20.04.1889 in Braunau am Inn (Oberösterreich)

† 30.04.1945 (Selbstmord) in Berlin

30.04.1945

-

01.05.1945

Josef Goebbels Josef Goebbels

(NSDAP)

Hitler bestimmte Goebbels testamentarisch zu seinem Nachfolger im Reichskanzleramt.

* 29.10.1897 in Rheydt (Rheinprovinz)

† 01.05.1945 (Selbstmord) in Berlin

02.05.1945

-

23.05.1945

Johann Ludwig Graf Schwerin von Krosigk Johann Ludwig Graf Schwerin von Krosigk

Reichspräsident Karl Dönitz ernannte Graf Schwerin von Krosigk zum Leiter der "Geschäftsführenden Reichsregierung".

* 22.08.1887 in Rathmannsdorf (Herzogtum Anhalt)

† 04.03.1977 in Essen

Am 23. Mai wurde Reichspräsident Karl Dönitz mit den übrigen Mitgliedern der in Mürwik bei Flensburg residierenden geschäftsführenden Reichsregierung in Kriegsgefangenschaft genommen. Das Deutsche Reich besteht völkerrechtlich fort, doch ist es führungslos. Mit der Berliner Deklaration vom 5. Juni 1945 übernehmen die vier Siegermächte, USA, Sowjetunion, Großbritannien und Frankreich, die Oberste Regierungsgewalt in Deutschland. Schon am 12. September 1944 hatten die Alliierten die "Neuordnung Deutschlands" im "Londoner Protokoll" beschlossen. Das Deutsche Reich wird in 4 Besatzungszonen und Berlin in 4 Sektoren aufgeteilt, in denen die Militärgouverneure nach eigenem Ermessen handeln. Auf der Potsdamer Konferenz, vom 17. Juli - 02. August 1945,  einigen sich die Vier Mächte auf politische Grundsätze für die Behandlung Deutschlands: Entmilitarisierung, Entnazifizierung, Dezentralisierung, Dekartellisierung und Demokratisierung. Außerdem wird beschlossen, die deutschen Gebiete östlich von Oder und Lausitzer Neiße bis zu einem Friedensvertrag unter polnische sowie sowjetische Verwaltung zu stellen und die dortige deutsche Bevölkerung ebenso wie die Deutschen aus der Tschechoslowakei und Ungarn auszusiedeln; 12 Millionen Deutsche werden so aus ihrer Heimat vertrieben. Als Folge des Kalten Krieges schreitet nun auch die politische Teilung Deutschlands voran.

Bundeskanzler

BRD seit 1949 (Westdeutschland)

Ministerpräsidenten

DDR 1949 - 1990

1949 - 1990

Mit den "Frankfurter Dokumenten" fordern die Westmächte die Ministerpräsidenten der 1946/47 gegründeten Länder am 1. Juli 1948 auf, mit der Einberufung einer verfassungsgebenden Versammlung die Gründung eines westdeutschen Staates einzuleiten. Die Ministerpräsidenten wollen jedoch nur einen provisorischen Staat mit lediglich einem Grundgesetz statt einer Verfassung schaffen. Mit der Ausarbeitung dieses Grundgesetzes wird ein Parlamentarischer Rat beauftragt, der am 1. September 1948 in Bonn zusammentritt. Nach der Genehmigung durch die Militärgouverneure und der Zustimmung der Länderparlamente (mit Ausnahme des bayerischen) tritt das Grundgesetz dann am 24. Mai 1949 in Kraft. Die Bundesrepublik Deutschland ist gegründet. In der Sowjetischen Besatzungszone kommt die Gründung eines separaten Staates 1949 zum Abschluss. Aus der "Volkskongressbewegung für Einheit und gerechten Frieden" geht im März 1948 der 1. Deutsche Volksrat hervor, der die Verfassung einer Deutschen Demokratischen Republik ausarbeitet und am 19. März 1949 formell beschließt. Der 2. Deutsche Volksrat, der am 7. Oktober zusammentritt, erklärt sich zur provisorischen Volkskammer und beauftragt Otto Grotewohl mit der Regierungsbildung. Damit ist als zweiter deutscher Staat die DDR gegründet.
Bundeskanzler BRD (Bonner Republik) bis 1990 Vorsitzende des Ministerrates (Ministerpräsidenten) der DDR
Amtszeit Foto Name Lebensdaten Amtszeit Foto Name Lebensdaten
12.09.1949

-

15.10.1963

Bundeskanzler Konrad Adenauer Konrad Adenauer

(CDU)

* 05.01.1876 in Köln (Rheinprovinz)

† 19.04.1967 in Rhöndorf

12.10.1949

-

21.09.1964

Vorsitzende des Ministerrates Otto Grotewohl Otto Grotewohl

 (SED)

* 11.03.1894 in Braunschweig

† 21.09.1964 in Berlin

16.10.1963

-

30.11.1966

Bundeskanzler Ludwig Erhard Ludwig Erhard

 (CDU)

* 04.02.1897 in Fürth (Königreich Bayern)

† 05.05.1977 in Bonn

24.09.1964

 -

03.10.1973

Vorsitzende des Ministerrates Willi Stoph

Willi Stoph

 (SED)

1. Amtszeit

* 09.07.1914 in Berlin

† 13.04.1999 in Berlin

01.12.1966

-

20.10.1969

Bundeskanzler Kurt Georg Kiesinger Kurt Georg Kiesinger

(CDU)

* 06.04.1904 in Ebingen (Königreich Württemberg)

† 09.03.1988 in Tübingen

03.10.1973

 -

29.10.1976

Vorsitzende des Ministerrates Horst Sindermann Horst Sindermann

 (SED)

* 05.09.1915 in Dresden (Königreich Sachsen)

† 20.04.1990 in Berlin

21.10.1969

-

07.05.1974

Bundeskanzler Willy Brandt Willy Brandt

 (SPD)

Geburtsname: Herbert Ernst Karl Frahm, nannte sich seit 1933 Willy Brandt.

* 18.12.1913 in Lübeck

† 08.10.1992 in Unkel

29.10.1976

 -

13.11.1989

Vorsitzende des Ministerrates Willi Stoph Willi Stoph

 (SED)

2. Amtszeit

s.o.
16.05.1974

-

01.10.1982

Bundeskanzler Helmut Schmidt Helmut Schmidt

(SPD)

* 23.12.1918 in Hamburg

† 10.11.2015 in Hamburg

13.11.1989

 -

12.04.1990

Ministerpräsident Hans Modrow Hans Modrow

 (SED)

* 27.01.1928 in Jasenitz (Pommern)
01.10.1982

-

 

Bundeskanzler Helmut Kohl Helmut Kohl

 (CDU)

* 03.04.1930 in Ludwigshafen 12.04.1990

02.10.1990

 

Ministerpräsident Lothar de Maizière Lothar de Maizière

(CDU)

* 02.03.1940 in Nordhausen (Thüringen)

 

Am 3. Oktober 1990 wurde, gemäß Einigungsvertrag, der Beitritt der Deutschen Demokratischen Republik zur Bundesrepublik Deutschland nach Artikel 23 des Grundgesetzes vollzogen.

Deutsche Einheit, Bundespost 1990

 

Bundeskanzler

Bundeskanzler (Vereintes) Deutschland (Berliner Republik)

Amtszeit Foto Name Lebensdaten

 

-

27.10.1998

Bundeskanzler Helmut Kohl Helmut Kohl

(CDU)

* 03.04.1930 in Ludwigshafen
27.10.1998

-

22.11.2005

Bundeskanzler Gerhard Schröder Gerhard Schröder

(SPD)

* 07.04.1944 in Mossenberg, Landkreis Detmold
22.11.2005

-

Angela Merkel, Foto: CDU Angela Merkel

geb. Kasner

(CDU)

* 17.07.1954 in Hamburg

 

siehe auch Kaiser/Präsidenten

 

Abkürzungen Parteien

SPD Sozialdemokratische Partei Deutschlands (Deutsches Reich und BRD)
DVP Deutsche Volkspartei (Deutsches Reich)
Zentrum Deutsche Zentrumspartei - katholische Partei (Deutsches Reich)
ADV Alldeutscher Verband (Deutsches Reich)
NSDAP Nationalsozialistische Deutsche Arbeiterpartei (Deutsches Reich)
FDP Freie Demokratische Partei (BRD)
CDU Christlich Demokratische Union (BRD und DDR)
SED Sozialistische Einheitspartei Deutschlands (DDR)

 

 

 

 

 


-=[Gästebuch] - [Impressum] - [Projekte] - [Umfrage] - [Suche]=-

Diese Seite ist Teil der Internetprojekte:

 -[ Deutsches Kaiserreich ]- -[ Deutsche Kolonien ]- -[ Kaiserliche Marine ]-

-[ Donaumonarchie Österreich-Ungarn ]- -[ Liechtenstein ]- -[ Schweizer Eidgenossenschaft ]-

-[ Deutsch-Dänischer Krieg ]- -[ Deutscher Krieg ]- -[ Deutsch-Französischer Krieg ]-

-[ Briefmarken 1871-1918 ]- -[ Boxeraufstand 1900/01 ]- -[ Marokkokrise 1905/11 ]-

Copyright © 2000 www.deutsche-schutzgebiete.de

Besucher
 Alfacounter


Alfahosting.de