---- Menüleiste laden Schweizer Wappen
Senden   Speichern   Drucken

Bevölkerung der Schweiz

Bevölkerung Österreich-Ungarn - Bevölkerung Deutsches Reich - Bevölkerung Schweiz

Lustige Heimfahrt

Lustige Heimfahrt

 

Die Schweiz nimmt eine Fläche von 41.324 km² ein und zählte am 1. Dezember 1900: 3.325.023 Einwohner (ortsanwesende Bevölkerung, 1. Dezember 1888: 2.933.334 Einwohner), die sich nach der folgenden Tabelle über die einzelnen Kantone verteilt.

 

Kantone
(in historischer Reihenfolge)
Fläche
in km²
Ortsanwesende
Bevölkerung
Einwohner
auf 1/km²
Zürich 1724,76 431.637 250
Bern 6844,50 590.914 86
Luzern 1500,80 146.912 98
Uri 1076,00 19.732 18
Schwyz 908,26 55.451 61
Obwalden 474,80 15.270 32
Nidwalden 290,50 13.017 45
Glarus 691,20 32.273 47
Zug 239,20 25.206 105
Freiburg 1674,60 128.209 76
Solothurn 791,51 100.806 127
Basel-Stadt 35,76 112.875 3157
Basel-Land 427,47 68.661 166
Schaffhausen 294,22 41.609 141
Appenzell-Außer-Rhoden 242,49 55.380 228
Appenzell-Inner-Rhoden 172,88 13.469 78
St. Gallen 2.019,00 250.992 124
Graubünden 7.132,80 105.065 15
Aargau 1404,10 206.659 147
Thurgau 1011,60 113.480 112
Tessin 2800,90 138.548 49
Waadt 3.252,00 284.673 87
Wallis 5224,49 114.158 22
Neuenburg 807,80 126.600 157
Genf 282,35 133.417 472
Zusammen: 41.323,99 3.325.023 80



Es gab 1904 bei 3.425.383 Einwohnern 25.502 Eheschließungen, d. h. 7,4 auf 1000 Einwohner, 1243 Ehescheidungen, 94.867 Lebendgeborene, d. h. 27,5 auf 1000 der Bevölkerung, und 60.857 Sterbefälle (exkl. Totgeburten), d. h. 17,8 auf 1000 der Gesamtbevölkerung.

Der Natur des Landes entsprechend, sind die Siedelungen durchschnittlich relativ klein. Fast 70 % der Bevölkerung bewohnen Dörfer und Städtchen unter 5000 Einwohner, nur 22 % verteilen sich auf Kolonien von über 10.000 Einwohner, nämlich die Kantonshauptorte Zürich, Genf, Basel, Bern, Luzern, Freiburg, Solothurn, Schaffhausen, Herisau, St. Gallen, Neuchâtel, Lausanne, Chur; ferner La Chaux de-Fonds, Le Locle, Vevey, Biel, Winterthur. Es lebten 1900: 53 % der Bevölkerung unter 500 Meter über dem Meer, 42 % von 500–999 m und 5 % über 1000 m. Höchste Siedelungen: Chandolin (1936 m) im Eifischtal (Wallis), Cresta (1949 m) und Juf (2133 m), beide im Avers (Graubünden).

 

Kantone der Schweiz - Übersicht

Kantone der Schweiz

Kantone der Schweiz

 

Es betrug die Zahl der Ausländer 1900: 383,424

Schweizer im Ausland waren über 305.000, davon im Jahr 1900 in den

Die überseeische Auswanderung erreichte im Zeitraum 1871–1900 ihr Maximum 1883 mit 13.502, das Minimum 1875–1877 mit etwa 2000.

 

Völker und Sprachgebiete Mitteleuropas - Karte 1914

Völker und Sprachgebiete Mitteleuropas - Karte 1914



Es bestehen zwei Hauptsprachgebiete, das germanische mit im Jahr 1900 = 2.312.947 Deutsch Sprechenden, das romanische mit 990.752 Einwohnern. Von letzteren wohnen 730.917 Französisch Redende im Westen der Schweiz (Grenze vom Nordrand der Delsberger Mulde über Biel-Murten-Pays d'Enhaut-Sierre im Wallis), dann 221.184 im Kanton Tessin, inkl. die Bündnerschen Täler Misox und Puschlav, endlich die Rätoromanen (Ladiner) im Engadin, Bündner Oberland und gemischt südlich der Plessur.

Was die konfessionellen Verhältnisse anlangt, so machen die Protestanten im Jahr 1900 = 57,8 %, die Katholiken 41,6 % der Bevölkerung aus, während auf Juden nur 0,4 % kommen. Der Protestantismus herrscht in den flacheren Kantonen des Nordens und Westens, der Katholizismus in den höheren Alpenkantonen. Fast rein protestantisch sind nur noch Appenzell-Außer-Rhoden und Waadt, fast rein katholisch hingegen Uri, Schwyz, Unterwalden, Luzern, Zug, Tessin, Appenzell-Inner-Rhoden, Wallis und Freiburg, während in 10 anderen Kantonen die Protestanten, in 4 die Katholiken vorherrschen. Die kirchlichen Angelegenheiten der protestantischen Kantone werden durch gemischte Behörden geleitet. Das katholische Kirchenwesen untersteht 6 Bischöfen mit den Diözesen in Sion, Lausanne-Genf (Sitz in Freiburg), Basel (Sitz in Solothurn), Chur, St. Gallen und Lugano. Daneben besteht seit 1876 die christkatholische Kirche in 11 Kantonen, mit einem Nationalbischof und über 60.000 Seelen.

 

             


 

 


-=[Gästebuch] - [Impressum] - [Projekte] - [Umfrage] - [Suche]=-

Diese Seite ist Teil der Internetprojekte:

 -[ Deutsches Kaiserreich ]- -[ Deutsche Kolonien ]- -[ Kaiserliche Marine ]-

-[ Österreich-Ungarn ]- -[ Liechtenstein ]- -[ Luxemburg ]- -[ Schweiz ]-

-[ Deutsch-Dänischer Krieg ]- -[ Deutscher Krieg ]- -[ Deutsch-Französischer Krieg ]-

-[ Briefmarken 1871-1918 ]- -[ Boxeraufstand 1900/01 ]- -[ Marokkokrise 1905/11 ]-

Copyright © 2000 www.deutsche-schutzgebiete.de

Besucher
 Alfacounter


Alfahosting.de