---- Menüleiste laden
Senden   Speichern   Drucken

S.M.S. Friedrich der Große

(1911)

Linienschiff - Schlachtschiff

S.M.S. Friedrich der Große

S.M.S. Friedrich der Große

 

S.M.S. Friedrich der Große

Daten

Name: Seiner Majestät Schiff Friedrich der Große
Namensherkunft: Friedrich der Große, Friedrich II. von Preußen, auch der "Alte Fritz" genannt (1712 - 1786)
Stapellauf: 10.06.1911 in Hamburg
Schwesterschiffe: Kaiser, Kaiserin, König Albert, Prinzregent Luitpold
Typschiff: Kaiser
Besatzung: ca. 1100 Mann
Maße: Länge 172 m - Breite 29 m - Tiefgang: 9 m
Wasserverdrängung: 24700 Tonnen
Maximale Geschwindigkeit: 23,5 kn
Bewaffnung:

10 Schnellfeuerkanonen 30,5 cm, 14 Schnellfeuerkanonen 15 cm, 8 Schnellfeuerkanonen 8,8 cm

Ende: 21.06.1919 Selbstversenkung in Scapa Flow, 1937 gehoben und abgewrackt

 

S.M.S. Friedrich der Große

Geschichte

S.M.S. Friedrich der Große, 1912 in Dienst gestellt, nahm bis zum 1. Weltkrieg an verschieden Verbandsübungen in der Nord- und Ostsee teil.

In der  der Schlacht am Skagerrak (The Battle of Jutland) 31. Mai - 1. Juni 1916 war es das Flotten-Flaggschiff mit Vizeadmiral Reinhard Scheer an Bord. Kommandant des Schiffes von 1912 bis 1917 war Kapitän zur See Theodor Fuchs. Das Schiff überstand die größte Seeschlacht aller Zeiten ohne Beschädigungen.

S.M.S. Friedrich der Große - Linienschiff
S.M.S. Friedrich der Große - Linienschiff
S.M.S. Friedrich der Große - Linienschiff S.M.S. Friedrich der Große - Linienschiff


Nach dem Waffenstillstand vom 11. November 1918 musste das Schiff am 19. November 1918 mit über 70 anderen Schiffen der Kaiserlichen Marine zur Internierung nach Scapa Flow. Am 21. Juni 1919 versenkt sich die Kaiserliche Marine in Scapa Flow, 10 Linienschiffe, 5 Große Kreuzer, 5 Kleine Kreuzer sowie 45 Torpedoboote, selbst.

S.M.S. Friedrich der Große - Linienschiff
S.M.S. Friedrich der Große - Linienschiff
S.M.S. Friedrich der Große - Linienschiff S.M.S. Friedrich der Große - Linienschiff


Das Schiff wurde 1937 von den Briten gehoben und abgewrackt.

Die Schiffsglocke wurde 1965 der deutschen Bundesmarine übergeben und befindet sich heute in Glücksburg-Meierwik.

S.M.S. Friedrich der Große - Linienschiff, Mannschaftsfoto 1914
S.M.S. Hohenzollern, Friedrich der Große, Kaiser und Kolberg in Balholm (Norwegen)
S.M.S. Friedrich der Große - Linienschiff, Mannschaftsfoto 1914 S.M.S. Hohenzollern, Friedrich der Große, Kaiser und Kolberg in Balholm (Norwegen)

 

 

S.M.S. Friedrich der Große - Linienschiff

S.M.S. Friedrich der Große - Linienschiff

 

 

 

 


 

 


-=[Gästebuch] - [Impressum] - [Projekte] - [Umfrage] - [Suche]=-

Diese Seite ist Teil der Internetprojekte:

 -[ Deutsches Kaiserreich ]- -[ Deutsche Kolonien ]- -[ Kaiserliche Marine ]-

-[ Österreich-Ungarn ]- -[ Liechtenstein ]- -[ Luxemburg ]- -[ Schweiz ]-

-[ Deutsch-Dänischer Krieg ]- -[ Deutscher Krieg ]- -[ Deutsch-Französischer Krieg ]-

-[ Briefmarken 1871-1918 ]- -[ Boxeraufstand 1900/01 ]- -[ Marokkokrise 1905/11 ]-

Copyright © 2000 www.deutsche-schutzgebiete.de

Besucher
 Alfacounter


Alfahosting.de