---- Menüleiste laden
Senden   Speichern   Drucken

S.M.S. König

Linienschiff

S.M.S. König

S.M.S. König

 

S.M.S. König

Daten

Name: Seiner Majestät Schiff König
Namensherkunft: Zu Ehren der württembergischen Herrscher.
Stapellauf: 01.03.1913 in Wilhelmshaven (Kaiserliche Werft Wilhelmshaven)
Schwesterschiffe: Kronprinz, König, Großer Kurfürst, Markgraf
Besatzung: ca. 1130 Mann
Maße: Länge 174,7 m - Breite 29,5 m - Tiefgang: 8,3 m
Wasserverdrängung: 25800 Tonnen
Maximale Geschwindigkeit: 20,5 kn
Bewaffnung:

10 Schnellfeuerkanonen Kaliber 30,5 cm, 14 Schnellfeuerkanonen Kaliber 14,4 cm, 10 Schnellfeuerkanonen Kaliber 8,8 cm, Flak und Torpedos

Ende: Am 21.06.1919 in Scapa Flow selbst versenkt.

 

 

S.M.S. König
S.M.S. König
S.M.S. König S.M.S. König



S.M.S. König
S.M.S. König
S.M.S. König S.M.S. König



S.M.S. König
S.M.S. König
S.M.S. König S.M.S. König

 

S.M.S. König - Besatzung 1916

Die Besatzung S.M.S. König nach der Seeschlacht am 31.05.1916 vor dem Skagerrak im Heimathafen.

 

 

 

 

 


 

 


-=[Gästebuch] - [Impressum] - [Projekte] - [Umfrage] - [Suche]=-

Diese Seite ist Teil der Internetprojekte:

 -[ Deutsches Kaiserreich ]- -[ Deutsche Kolonien ]- -[ Kaiserliche Marine ]-

-[ Österreich-Ungarn ]- -[ Liechtenstein ]- -[ Luxemburg ]- -[ Schweiz ]-

-[ Deutsch-Dänischer Krieg ]- -[ Deutscher Krieg ]- -[ Deutsch-Französischer Krieg ]-

-[ Briefmarken 1871-1918 ]- -[ Boxeraufstand 1900/01 ]- -[ Marokkokrise 1905/11 ]-

Copyright © 2000 www.deutsche-schutzgebiete.de

Besucher
 Alfacounter


Alfahosting.de