---- Menüleiste laden
Senden   Speichern   Drucken

S.M.S. Roon

Großer Kreuzer - Panzerkreuzer

S.M.S. Roon

S.M.S. Roon

 

S.M.S. Roon

Daten

Name: Seiner Majestät Schiff Roon
Namensherkunft: Generalfeldmarschall Graf Albrecht von Roon (* 30.4.1803 in Pleushagen - † 23.02.1879 in Berlin)
Stapellauf: 27.06.1903 in Kiel (Kaiserliche Werft Kiel)
Schiffsklasse: Roon-Klasse
Schwesterschiffe: Roon, York
Besatzung: ca. 633 Mann
Maße: Länge 127,3 m - Breite 20,2 m - Tiefgang: 7,3 m
Wasserverdrängung: 9500 Tonnen
Maximale Geschwindigkeit: 21,4 kn
Maschinenleistung: 19 000 PS, 3 stehende dreizylindrige Dreifachexpansionsmaschinen
Dampfstrecke: 5 000 Seemeilen
Bewaffnung:

4 Schnellfeuerkanonen 21 cm, 10 Schnellfeuerkanonen 15 cm, 14 Schnellfeuerkanonen 8,8 cm, Torpedos

Ende: 1921 abgewrackt

 

S.M.S. Roon

Geschichte

Die Schiffstaufe vollzog Generalfeldmarschall von Waldersee am 27. Juni 1903. Aber erst 3 Jahre nach Stapellauf, am 5. April 1906 wurde S.M.S. Roon in Dienst gestellt. Der Große Kreuzer wurde zunächst den Aufklärungsschiffen zugeteilt. Es nahm an mehreren Manövern teil und besuchte 1907 die USA.

S.M.S. Roon

S.M.S. Roon

 

Schon 1911 wurde S.M.S. Roon außer Dienst gestellt und erst bei Kriegsausbruch 1914 wieder reaktiviert. Anfangs als Flaggschiff der III. Aufklärungsgruppe in der Ostsee eingesetzt, wurde der Panzerkreuzer ab 1915 als Aufklärungsschiff in der Ostsee eingesetzt. Dort war es an verschiedenen Einsätzen, u.a. an der Beschießung von Libau, eingesetzt. Aufgrund seiner mangelhaften Unterwasserpanzerung war das Schiff nur bedingt einsatzfähig.

S.M.S. Roon

S.M.S. Roon - Matrosen

 

Während der gesamten aktiven Dienstzeit erlitt "Roon" keinerlei Verluste. 1920 wurde das Schiff aus der Liste der Kriegsschiffe gestrichen und 1921 abgewrackt.

S.M.S. Roon

S.M.S. Roon

 

 

Namenspatron: Albrecht Graf von Roon, preußischer General, geboren am 30. April 1803 in Pleushagen bei Kolberg (Pommern), 1859-73 Kriegsminister, 1861-71 auch Marineminister, 1873 Generalfeldmarschall und Ministerpräsident, gestorben am 23. Februar 1879 in Berlin.

 

 

 

 

 


 

 


-=[Gästebuch] - [Impressum] - [Projekte] - [Umfrage] - [Suche]=-

Diese Seite ist Teil der Internetprojekte:

 -[ Deutsches Kaiserreich ]- -[ Deutsche Kolonien ]- -[ Kaiserliche Marine ]-

-[ Österreich-Ungarn ]- -[ Liechtenstein ]- -[ Luxemburg ]- -[ Schweiz ]-

-[ Deutsch-Dänischer Krieg ]- -[ Deutscher Krieg ]- -[ Deutsch-Französischer Krieg ]-

-[ Briefmarken 1871-1918 ]- -[ Boxeraufstand 1900/01 ]- -[ Marokkokrise 1905/11 ]-

Copyright © 2000 www.deutsche-schutzgebiete.de

Besucher
 Alfacounter


Alfahosting.de