---- Menüleiste laden
Senden   Speichern   Drucken

S.M.S. Rostock

(1912)

Kleiner Kreuzer

Stadt Rostock - S.M.S. Rostock (1) - S.M.S. Rostock (2)

S.M.S. Rostock

S.M.S. Rostock

 

S.M.S. Rostock

Daten

Name: Seiner Majestät Schiff Rostock
Namensherkunft: Rostock, größte und wichtigste Stadt des Großherzogtums Mecklenburg-Schwerin
Stapellauf: 12.11.1912 in Kiel (Werft Howaldt)
Schiffsklasse: Karlsruhe-Klasse
Schwesterschiffe: S.M.S. Karlsruhe, S.M.S. Rostock
Besatzung: ca. 373 Mann
Maße: Länge 139 m - Breite 13,7 m - Tiefgang: 5,2 m
Wasserverdrängung: 4900 Tonnen
Maschinenleistung: 26 000 PS, 2 Satz Marineturbinen, 2 Öl-Marine-Doppelkessel
Aktionsradius 5 000 Seemeilen
Maximale Geschwindigkeit: 27,25 kn
Bewaffnung:

12 Schnellfeuerkanonen Kaliber 10,5 cm, Torpedos

Ende: In der Schlacht am Skagerrak so stark beschädigt, dass sie von der eigenen Mannschaft am 01.06.1916 selbst versenkt wurde.

 

S.M.S. Rostock

Geschichte

Die Kleinen Kreuzer der Magdeburg- und Karlsruhe-Klasse erhielten 4 Schornsteine und ein flaches Achterschiff, das Platz für Minen bot.

S.M.S. Rostock   S.M.S. Rostock

S.M.S. Rostock

 

S.M.S. Rostock wurde am 5. Februar 1914 in Dienst gestellt. Nach Kriegsausbruch nahm das Schiff an verschiedenen Einsätzen in Nord- und Ostsee teil. Am 31. Mai - 1. Juni 1916 nahm die "Rostock" an der Seeschlacht am Skagerrak teil. Dabei konnte sie die bereits beschädigten britischen Zerstörer H.M.S. Nestor und H.M.S. Nomad versenken.  Am 1. Juni, um 1.30 Uhr erhielt S.M.S. Rostock einen schweren Torpedotreffer als die Turbinen entgültig ausfielen, wurde die Mannschaft von Torpedobooten übernommen. Gegen 5.25 Uhr wurde  S.M.S. Rostock durch deutsche Torpedos selbst versenkt, da mehrere britische Großkampfschiffe im Anmarsch waren. 14 Besatzungsmitglieder wurden während der Kämpfe getötet.

 

S.M.S. Rostock

S.M.S. Rostock - Unsere deutsche Heldenflotte


S.M.S. Rostock

1. Juni 1916

In der Schlacht am Skagerrak so stark beschädigt, dass sie von der eigenen Mannschaft am 01.06.1916 selbst versenkt wurde.

14 Tote

 

 

 

 

 


 

 


-=[Gästebuch] - [Impressum] - [Projekte] - [Umfrage] - [Suche]=-

Diese Seite ist Teil der Internetprojekte:

 -[ Deutsches Kaiserreich ]- -[ Deutsche Kolonien ]- -[ Kaiserliche Marine ]-

-[ Österreich-Ungarn ]- -[ Liechtenstein ]- -[ Luxemburg ]- -[ Schweiz ]-

-[ Deutsch-Dänischer Krieg ]- -[ Deutscher Krieg ]- -[ Deutsch-Französischer Krieg ]-

-[ Briefmarken 1871-1918 ]- -[ Boxeraufstand 1900/01 ]- -[ Marokkokrise 1905/11 ]-

Copyright © 2000 www.deutsche-schutzgebiete.de

Besucher
 Alfacounter


Alfahosting.de