---- Menüleiste laden
Senden   Speichern   Drucken

S.M.S. Wittelsbach

Linienschiff

S.M.S. Wittelsbach

S.M.S. Wittelsbach

 

S.M.S. Wittelsbach

Daten

Name: Seiner Majestät Schiff Wittelsbach
Namensherkunft: Wittelsbach, deutsches Herrschergeschlecht, das von 1180 bis 1918 Bayern regierte.
Stapellauf: 03.07.1900 in Wilhelmshaven
Schiffsklasse: Wittelsbach-Klasse
Schwesterschiffe: S.M.S. Mecklenburg, S.M.S. Schwaben, S.M.S. Wettin, S.M.S. Wittelsbach, S.M.S. Zähringen
Besatzung: ca. 680 Mann
Maße: Länge 125,2 m - Breite 20,8 m - Tiefgang: 7,7 m
Wasserverdrängung: 11800 Tonnen
Maximale Geschwindigkeit: 17,5 kn
Bewaffnung:

4 Schnellfeuerkanonen Kaliber 24 cm, 18 Schnellfeuerkanonen Kaliber 15 cm, 12 Schnellfeuerkanonen Kaliber 8,8 cm, 12 Schnellfeuerkanonen Kaliber 3,7 cm, Torpedos

Ende: 1921 abgewrackt

 

S.M.S. Wittelsbach

Stapellauf von S.M.S. Wittelsbach am 03.07.1900 in Wilhelmshaven

 

Wittelsbachklasse in See

Wittelsbachklasse in See

 

S.M.S. Wittelsbach

S.M.S. Wittelsbach

 

 

S.M.S. Wittelsbach

"S.M.S. Wittelsbach feuert Salut"

 

S.M.S. Wittelsbach
S.M.S. Hertha u. Wittelsbach vor Vangenaes in Norwegen
S.M.S. Wittelsbach Salut S.M.S. Hertha u. Wittelsbach vor Vangenaes in Norwegen
Zur Einweihung des Frithjof-Denkmal

 

 


 

 


-=[Gästebuch] - [Impressum] - [Projekte] - [Umfrage] - [Suche]=-

Diese Seite ist Teil der Internetprojekte:

 -[ Deutsches Kaiserreich ]- -[ Deutsche Kolonien ]- -[ Kaiserliche Marine ]-

-[ Österreich-Ungarn ]- -[ Liechtenstein ]- -[ Luxemburg ]- -[ Schweiz ]-

-[ Deutsch-Dänischer Krieg ]- -[ Deutscher Krieg ]- -[ Deutsch-Französischer Krieg ]-

-[ Briefmarken 1871-1918 ]- -[ Boxeraufstand 1900/01 ]- -[ Marokkokrise 1905/11 ]-

Copyright © 2000 www.deutsche-schutzgebiete.de

Besucher
 Alfacounter


Alfahosting.de